AA

Bombenanschlag auf Kino in Kabul

Mutmaßliche Taliban- oder El-Kaida-Sympathisanten haben in der afghanischen Haupstadt Kabul einen Bombenanschlag auf ein Kino verübt.

„Die Explosion fand im Projektorraum des Bakhtar-Kinos statt“, sagte Murat Pekgulec von der internationalen Schutztruppe ISAF am Donnerstag. Bei dem Anschlag am Mittwochabend wurde niemand verletzt. Es war bereits der dritte Anschlag binnen einer Woche. Am Telekommunikationsministerium hatte eine Bombe am Donnerstag vergangener Woche Sachschaden angerichtet. Am Dienstag hatte die Polizei eine Bombenexplosion auf einem Markt rechtzeitig verhindert.

Die nationale Sicherheitsbehörde hatte vor Anschlägen von Taliban- oder El-Kaida-Kämpfern gewarnt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bombenanschlag auf Kino in Kabul
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.