Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bologna: Polizei-Video zeigt Mega-Explosion auf der Autobahn

Mega-Explosion auf der Autobahn.
Mega-Explosion auf der Autobahn. ©AP
Rom. Am Montag ist ein Tanklastwagen auf der Autobahn bei Bologna explodiert. Ein Mensch wurde getötet, mindestens 70 weitere verletzt.
Lkw auf der Autobahn explodiert

Nach dem Unglück auf der Autobahn-Tangente in Bologna, bei dem ein Lkw mit Flüssiggas an Bord explodiert ist und eine Kettenreaktion von Explosionen ausgelöst hat, tobt in Italien eine vehemente Diskussion über gefährliche Transporte. 10.000 Lkw mit Gas, Öl und anderer leicht entflammbarer Ladung würden täglich auf Straßen und Autobahnen verkehren.

Lkw mit gefährlicher Ladung

“10.000 Bomben bedrohen täglich die Sicherheit auf den italienischen Autobahnen”, kommentierte die römische Tageszeitung “La Repubblica”. Jährlich würden 3,5 Millionen Lkw mit gefährlicher Ladung auf den italienischen Straßen verkehren. Der Frächterverband Conftrasporto rief die Polizei auf, festzustellen, ob der explodierte Lkw die Sicherheitsvorkehrungen für den Transport von Flüssiggas erfüllte. Die Opposition verwies auf mangelnde Sicherheit auf dem vor allem in den Sommermonaten stark befahrenen italienischen Autobahnnetz.

AFP
AFP ©AFP
AFP

Schweigeminute

Das Parlament hielt eine Schweigeminute in Andenken des Opfers des Unglücks ab. Dabei handelt es sich um den 42-jährigen Lkw-Fahrer. Weitere 80 Personen, darunter mehrere Polizisten wurden verletzt. Der italienische Premier Giuseppe Conte wird am Dienstag in Bologna erwartet, wo er die Schwerverletzten im Krankenhaus besuchen will. Conte dankte den Sicherheitskräften für ihren unermüdlichen Einsatz, um das von den Explosionen betroffene Gelände sicherzustellen.

Video zeigt Explosion

In einem Video zeigte die Polizei den verheerenden Ablauf der Ereignisse: Darauf ist zu sehen, dass ein Tanklaster in einen Lastwagen am Ende eines Staus fährt. Sofort steigen Flammen und dunkler Rauch auf. Als die Autobahn schon evakuiert ist, gibt es eine riesige, noch heftigere Explosion.

AFP
AFP ©AFP

AFP

 

Kettenreaktion

Der Explosion folgte eine verheerende Kettenreaktion: Brennende Trümmerteile setzten Autos vor einem Autohaus in der Nähe in Brand; die betroffenen Autos ihrerseits explodierten auch. Die Explosionen erschütterte ein Restaurant mit Glasdach, vor dem ein Auto geparkt war. Fensterscheiben barsten. Anwohner dachten zuerst an ein Erdbeben oder an ein Attentat. Ein Teil der Autobahnbrücke, auf der der Lastwagen unterwegs war, stürzte ein und riss ein klaffendes Loch in die Straße. Acht Minuten lang hörte man von überall her Explosionen, berichteten Zeugen.

Starke Hitzeentwicklung

Die Unfallstelle und die Umgebung waren in dunklen Rauch gehüllt. Mehrere Straßen wurden gesperrt. Starke Hitzeentwicklung behindert die Löscharbeiten. Hubschrauber waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Der Zivilschutz verteilte an Personen, die nach den Explosionen ihre Wohnungen verlassen mussten, Wasserflaschen.

“Entsetzliche Explosion”

Innenminister Matteo Salvini sprach von einer “entsetzlichen Explosion” und dankte den rund 100 Einsatzkräften der Feuerwehr. Verkehrsminister Danilo Toninelli kündigte eine Untersuchung an, um die Ursachen der Tragödie zu klären.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bologna: Polizei-Video zeigt Mega-Explosion auf der Autobahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen