Die große Liebe zur Photografie

Boglarka Tasi hat die Liebe zur Photografie entdeckt
Boglarka Tasi hat die Liebe zur Photografie entdeckt ©Privat
Die 26-jährige Ungarin Boglarka Tasi widmet sich seit drei Jahren der Photografie auf reiner Amateurbasis und hat klare Ziele.
Beste Bilder Boglarka Tasi
NEU

“Das wäre mein großer Traum einmal ein eigenes hochprofessionelles Fotostudio in Dornbirn zu eröffnen”, sagt die 26-jährige Boglarka Tasi aus Ungarn. Seit drei Jahren hat sie die Liebe zur Photografie entdeckt und hat vor allem jetzt mit der neuen Kamera Canon 6D Mark II eine bessere Qualität bei den Fotos erwirkt. Am Anfang hat Boglarka Tasi noch mit ihrem eigenen Handy die ersten Gehversuche gemacht, aber inzwischen brilliert sie vor allem in der Sportfotografie. Bei den Heimspielen von Zima FC Langenegg macht sie ausgezeichnete Bilder seit einigen Jahren. Neben Fotos bei diversen Fußballspielen im Ländle macht sie auch Bilder von Landschaften im In- und Ausland, Portraits, Astrologie alles unentgeltlich. Bei Ausflügen nach Irland oder in ihre Heimat Ungarn hat die Liebhaberin der Photografie schon großartige Bilder hergestellt. In den nächsten Jahren will sie als der große Traum auch ihre vielen hunderten Bilder in einer eigenen Ausstellung dem Publikum präsentieren.

Umweltschutz an oberster Stelle

Für Boglarka Tasi steht der Umweltschutz an oberster Stelle. Sie liebt die Spaziergänge in der Natur und ihr größter beruflicher Wunsch ist als Umweltschutztechnikerin in einer Firma in Vorarlberg beschäftigt zu sein. In Ungarn hat sie in einem Labor schon gute Grundkenntnisse erlernt. Sport ist in ihrer Freizeit wichtig und besonders die Fitness. Regelmäßig besucht sie Fitnessstudios in Dornbirn und Umgebung.

https://www.instagram.com/boglarkatasiphotography/

 

https://www.facebook.com/BoglarkaTasiPhotography/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Die große Liebe zur Photografie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen