Bogenklub Hohenems: Tag der offenen Tür

TBC Hohenems Präsident Adi Loos (r.) mit Sportstadtrat Friedl Dold freut sich auf den Tag der offenen Tür.
TBC Hohenems Präsident Adi Loos (r.) mit Sportstadtrat Friedl Dold freut sich auf den Tag der offenen Tür. ©Thomas Knobel

HOHENEMS. Mitte November letzten Jahres wurde der traditionelle Bogenklub Hohenems aus der Taufe gehoben. Nun will sich der neugegründete Verein am kommenden Samstag, 17. September, ab 10 Uhr, Erholungszentrum Rheinauen beim Tag der offenen Türe mit Bewirtung dem Publikum präsentieren. TBC Hohenems-Präsident Adi Loos hofft bei der Vereinsvorstellung auf viele Besucher und wünscht sich neue aktive Mitglieder. “Nach der Gründung waagen wir jetzt den nächsten entscheidenden Schritt”, meinte “Boss” Adi Loos. Laut Loos gilt das Hauptaugenmerkt vermehrt der Suche nach talentierten Nachwuchssportlern. Beim Tag der offenen Türe kann man gratis auf zwei Scheiben mit Tieren schießen. Es wird ausschließlich mit Holzbögen und Holzpfeilen nach traditioneller Art geschossen. Die Sicherheit hat oberste Priorität. Der Bogenklub Hohenems wünscht sich vor allem auch einen fixen Trainings- und Wettkampfplatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Bogenklub Hohenems: Tag der offenen Tür
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen