Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bodenseeausfahrt für den Erhalt der "Österreich"

(VN) Bregenz - Die Initiative Bürgerstiftung Vorarlberg (IBV) will ihr Scherflein dazu beitragen, dass das altehrwürdige Motorschiff „Österreich“ nicht verschrottet wird.

Deshalb lädt die IBV am Freitag alle Interessierten zu einer Ausfahrt mit der MS „Stadt Bregenz“ ein.

„Wir starten um 18.30 Uhr im Bregenzer Hafen.“ Dann führt laut IBV-Vorstand DI Peter Buschmann die Route des Schiffes zur Werft in Fußach, wo die „Östererich“ einem noch ungewissen Schicksal entgegen dämmert. „An Bord der Bregenz haben wir eine Weindegustation von Pfanner und Möth vorbereitet.“ Ein Fingerfood-Buffet lädt ein. „Schiffshistoriker Arnulf Dieth wird von Bord aus das MS Österreich in Fußach kurz vorstellen.“ Der Eintritt pro Person von 29 Euro kommt den Bemühungen des IBV um das MS Österreich und weiteren Aktionen der Bürgerstiftung zugute.

Anmeldung bei Helga Spiss, Tel. 05572/ 36239 bzw. helga.spiss@cable.vol.at.

(VN)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bodenseeausfahrt für den Erhalt der "Österreich"
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen