AA

Bodensee-Airport Friedrichshafen: Via Bodø auf die norwegischen Lofoten

Friedrichshafen (D) - Die Inselgruppe im Nordmeer ist das neue Highlight im Sommerflugplan 2010 des Flughafens Friedrichshafen.

Für den Sommer 2010 präsentiert der Flughafen Friedrichshafen seinen Fluggästen gemeinsam mit Troll Tours Reisen eine neue besonders interessante Destination. So fliegt die deutsche Fluglinie Hamburg International von Juni bis Mitte August 2010 erstmals von Friedrichshafen nach Bodø mit Transfer auf die Inseln im Nordmeer von Norwegen, die Lofoten.

Der etwas andere Urlaub

Die Lofoten sind eine Inselgruppe vor der Küste Norwegens, bestehend aus etwa 80 Inseln etwa 100 bis 300 km nördlich des Polarkreises im Atlantik. Die wichtigsten Inseln sind durch Brücken oder Tunnel miteinander verbunden. Glasklare Bergseen, schneeweiße, fast karibische Strände, grüne Heiden, schroffe Felswände sowie norwegische Bilderbuchdörfer und nicht zuletzt die hellen Sommernächte machen eine Reise auf den Lofoten zum unvergesslichen Erlebnis. Und: Das Klima ist dank des Golfstromes viel milder, als in anderen Gegenden der Welt, die auf dem gleichem Breitengrad liegen.

Über Troll Tours Reisen

Der Spezialveranstalter Troll Tours Reisen gilt als Charterflugpionier nach Skandinavien und ist kompetenter Nordlandpartner von Neckermann Reisen. Flüge und Reisepackages auf die Lofoten via Bodøkönnen in jedem Reisebüro mit Neckermann Agentur gebucht werden.

Weitere Infos über Buchungsmöglichkeiten finden Sie unter http://www.trolltours.at/ oder http://www.bodenseeairport.eu/.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bodensee-Airport Friedrichshafen: Via Bodø auf die norwegischen Lofoten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen