Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BMXler schlugen sich in Volketswil prächtig

Schöne Erfolge wieder für die Bludenzer BMXler.
Schöne Erfolge wieder für die Bludenzer BMXler. ©BMX-Club Sparkasse Bludenz

 

Beim 4. Lauf zur Deutschschweizer BMX-Meisterschaft in Volketswil konnte das Team vom BMX-Club Sparkasse Bludenz schöne Erfolge erzielen.

 

Vor allem Jürgen Schelling konnte sich ausgezeichnet in Szene setzen und fuhr in der Klasse Cruiser 26+  auf das oberste Treppchen. Den zweiten Podestplatz (3.) sicherte sich Bjarne Schedler bei den Piccolos 5-7. Dem nicht genug fuhren noch weitere fünf Städtle-Riders ins Finale: Frederick Ender (4. Boys 12/13, 5. Cruiser -14), Marco Meyer (5. Cruiser 26+), Elias Kronberger (6. Boys 8/9), David Madlener (7. Boys 8/9). Mathias Kaufmann (9. Boys 8/9), Andre Dutczak (9. Boys 10/11) und Christian Jäger (9. Cruiser 26+) entschieden ihr B-Finale für sich.

 

Alle Ergebnisse unter www.bmxracing.ch oder

www.bmx-bludenz.at

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BMXler schlugen sich in Volketswil prächtig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen