Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BMX-Vereinscup: Sieg für Alfred Hugl

Das BMX-Spitzenquartett  (von links): Mario Noventa (3.), Alfred Hugl (1.), Florian Rapaic (2.) und Helmut Dutcak (4.).
Das BMX-Spitzenquartett (von links): Mario Noventa (3.), Alfred Hugl (1.), Florian Rapaic (2.) und Helmut Dutcak (4.). ©Dieter Kohler

Beim 2. Lauf zum BMX-Vereinscup 2011 mit 32 Teilnehmern konnte sich Alfred Hugl in einem fulminanten Finallauf durchsetzen und einen Sieg einfahren. Er verwies damit Florian Rapaic (2.), Mario Noventa (3.) und Helmut Dutczak (4.) auf die Plätze. Mit Andre Dutczak (5.), Jonas Taudes (6.), Noah Muther (7.) und Elias Kronberger (8.) platzierten sich weitere Nachwuchsfahrer des BMX-Clubs Sparkasse Bludenz im Finale. Das B-Finale gewann Leon Burtscher, das C-Finale Petra Kleiner und das D-Finale Marco Ruppert. In der Gesamtwertung liegen nach zwei Runden Florian Rapaic, Mario Noventa und Noah Muther an der Spitze. Der Vereinscup wird in insgesamt 6 Läufen ausgetragen, der dritte Lauf findet am 18. Juni um 18.15 auf der BMX-Anlage an der Rungelinerstraße statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BMX-Vereinscup: Sieg für Alfred Hugl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen