AA

BMX-SuisseCup: keine Chance für Bludenzer

Beim BMX-SuisseCup gab es für die Bludenzer nicht viel zu holen.
Beim BMX-SuisseCup gab es für die Bludenzer nicht viel zu holen. ©BMX-Club Sparkasse Bludenz

Bei den letzten beiden SuisseCup-Läufen konnte keiner aus der kleinen Bludenzer Abordnung einen Finalplatz erreichen. Sowohl Noah Muther (Boys -8), Frederick Ender (Boys 11/12) als auch Michael Lingg (Boys 13/14) erreichten an beiden Tagen “nur” das B-Finale. Noah Muther belegte schließlich die Plätze 11 und 10, Fredi Ender die Plätze 16 und 14 und Michael Lingg die Plätze 10 und 9. In der Gesamtwertung des SuisseCup reichte es für Lingg mit Rang 8 noch zu einem Top 10-Platz, Noah Muther und Frederick Ender mussten sich mit den Rängen 12 und 13 begnügen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BMX-SuisseCup: keine Chance für Bludenzer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen