AA

BMX: Mit 4 Podestplätzen aus Goldach zurück

Die Bludenzer BMXler schlugen sich in Goldach prächtig.
Die Bludenzer BMXler schlugen sich in Goldach prächtig. ©BMX-Club Sparkasse Bludenz

Adrian Liensberger (1., Anfänger II), Matthias Kaufmann (2., Anfänger III), Andre Dutczak (2., Boys 8/9) und Noah Muther (3., Boys 8/9) sorgten für die Topplätze beim 8. und letzten Lauf zur Deutschschweizer Meisterschaft. Aber auch die anderen FahrerInnen zeigten durchaus den Erwartungen entsprechende Leistungen. Unter den besten 8 platzierten sich noch Fredi Ender (4., Cruiser -14), Cheyenne Kortin (5., Anfänger I), Bjarne Schedler (5., Anfänger II), Hannah Muther (6., Anfänger III), Mario Noventa (6., Cruiser 26+), Jonas Taudes (6., Boys 8/9) und Fredi Ender (7., Boys 12/13). Etwas vom Pech verfolgt wurden Sandro Braun und Claudio Andreatta, die ihre Hoffnungen durch Stürze im Halbfinale buchstäblich im Sand begraben mussten. Heli Dutczak siegte im B-Finale und wurde guter 9. (Cruiser 26+).
Mehr BMX-Infos: www.bmx-bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BMX: Mit 4 Podestplätzen aus Goldach zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen