Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BMX: Klein aber fein…

Zwei Mal Rang 5 für Andre Dutczak.
Zwei Mal Rang 5 für Andre Dutczak. ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
  Mit einem kleinen aber feinen Team nahm der BMX-Club Sparkasse Bludenz am 23. und 24. Juni am Swiss Cup in Volketswil (SUI) teil.   Mit einem Sieg von Jürgen Schelling (Cruiser 30+), zwei 5.  Plätzen von Andre Dutczak, einem 8.

Platz von Noah Muther (beide Boys 9/10) und einem B-Finalsieg von Heli Dutczak (9. Cruiser 30+) setzte sich das „Mini-Team“ aus Bludenz ausgezeichnet in Szene. Einzig für Frederick Ender lief es an diesem Wochenende nicht ganz so gut, er konnte an den beiden Tagen nicht ins Finale einziehen und belegte die Ränge 16 und 21.

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BMX: Klein aber fein…
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen