Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BMW-Präsentation in Nenzing

Es gibt Dinge im Leben, die Männer gewöhnlich mehr anziehen als Frauen. Edle Autos. Bei der Präsentation von zwei neuen BMW-Modellen schlug jedenfalls so manches Männerherz höher.

Das Coupé 645 und der Geländewagen X3 – bei den Vorarlberger BMW-Händlern Baumgartner (Nenzing) und Schifferer (Dornbirn) feierten die zwei neuen Flaggschiffe aus Bayern Premiere. Luis Patsch, Direktor der Krankenhaus-Betriebsgesellschaft, setzte sich bei der Präsentation bei BWM-Baumgartner in Nenzing schon mal probeweise ans Steuer des 645er. Der edle Flitzer (334 PS) sieht höllisch gut aus, kostet 108.000 Euro und geht ab wie eine Rakete – von 0 auf 100 in 5,6 Sekunden. Firmenchef Herbert Baumgartner und Martin Nesler, Geschäftsführer der Nenzinger Filiale, erklärten den zahlreichen Auto-Fans die technischen Details.

Schupfnudeln zur Präsentation

Der Dornbirner Steuerberater Ronald Hepberger, Gefäßchirurg Primar Gerhard Weimann, Oberarzt Günter Rein und der Feldkircher Zahnarzt Harald Metzler waren vom kräftigen BMW X3 mit Allrad-Antrieb begeistert. Ebenfalls gesehen: der Bingser Fensterbauer Heinrich Manahl, Vermessungsingenieur Ulf Markowski, Autoelektriker Werner Walch aus Bludenz und Fliesenprofi Rainer Huber (Bad 2000).

Wer beim Betrachten der bayrischen Auto-Kunstwerke Hunger bekam, konnte sich beim Büffet von Herwig Pacher, Chefkoch vom Gasthof Traube in Braz, stärken. Die Schupfnudeln und kleinen Imbisse mundeten auch Unternehmer Günther Hosp aus Nüziders, Arbeiterkammer-Jurist Michael Simma, Günter Krametter und Hydro-Aluminium-Geschäftsführer Christian Bilgeri. Für die richtige Stimmung sorgte die Musikgruppe „Apero Jazztett“ mit Saxophonist Thomas Baerenzung, dem Leiter der Unfallchirurgie im Krankenhaus Bludenz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • BMW-Präsentation in Nenzing
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.