Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blutspendeaktion im Pfarrheim St. Konrad

Blutspendeaktion mit Winter-Gewinnspiel am 10. Jänner im Pfarrsaal St. Konrad.
Blutspendeaktion mit Winter-Gewinnspiel am 10. Jänner im Pfarrsaal St. Konrad. ©TF

Hohenems. Die Blutbank und die Rettungsabteilung Hohenems laden am Montag, den 10. Jänner, die Emser Bevölkerung zur Blutspendeaktion im Pfarrsaal St. Konrad (Konrad Rennstr. 2) von 16.30 bis 21 Uhr ein.

“Die Blutspenden sind die Grundlage, dass die Krankenhäuser unseres Landes mit genügend Blutkonserven versorgt werden”, erklärt Anton Amann von der Hohenemser Rettungsabteilung. Jeder Blutspender erhält auch einen Blutspendeausweis mit Blutgruppe, Rhesusfaktor und Kellfaktor. Darüber hinaus wird jede Blutkonserve auf HIV, Hepatitis B und c, auf Syphilis etc. getestet. Blut spenden kann jeder/jede Gesunde ab 18 Jahren, dessen letzte Blutspende mindestens acht Wochen zurückliegt. Erstspender sollen aber nicht älter als 60 Jahre sein. Voraussetzung für alle anderen Blutspender(innen) ist die Feststellung der gesundheitlichen Eignung und Zulassung zur Spende durch den Abnahmearzt.

Kein Blut spenden können Personen, die an einer akuten oder chronischen Organerkrankung oder an einer Infektionskrankheit leiden, Syphiliskranke, HIV-Positive, Risikogruppen und Intimpartner HIV-Infizierter, Epileptiker und andere neurologisch Erkrankte sowie Schwangere und stillende Mütter. Reisende, die in den letzten 12 Monaten in tropischen Ländern waren (Malariagefahr) oder Personen, die in den letzten 12 Monaten wegen Eisenmangel behandelt wurden, sind ebenfalls von einer Blutspende ausgeschlossen.

Wer bis zum 31. Jänner beim Roten Kreuz Blut spendet, nimmt automatisch am Wintergewinnspiel teil. Dabei gibt es Gesundheitswochenenden, Karten für die Bregenzer Festspiele und für den Beachvolleyball Grand Slam am Wörthersee zu gewinnen. Durch die vorweihnachtliche Hektik, eine Verkühlung oder Urlaube kommen im Dezember und Jänner traditionell weniger Menschen Blut spenden. Deshalb sollen durch das Gewinnspiel möglichst viele Menschen zum Blutspenden animiert werden.

Konrad Renn-Straße 2,6845 Hohenems, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Blutspendeaktion im Pfarrheim St. Konrad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen