Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blut spenden heißt „Leben retten“!

78 Blutkonserven konnten letztes Jahr gesammelt werden
78 Blutkonserven konnten letztes Jahr gesammelt werden
Buch. Am 06. Juli macht die Blutspendeaktion des Roten Kreuzes von 18 bis 21 Uhr halt in Buch.

Alle spendentauglichen Personen sind eingeladen, ihr Blut für die Mitmenschen zu spenden. Dadurch ist gewährleistet, dass die Krankenhäuser des Landes mit genügend Blutkonserven versorgt werden können. Dass die Blutkonserven auf verschiedene mögliche Krankheitsbilder (HIV, Hepatitis, Syphilis,…) getestet werden, ist ein weiterer Vorteil der Aktion. Jeder Gesunde, die Eignung dafür wird vor der Blutspende festgestellt, kann ab dem vollendeten 18. Lebensjahr mit einem Gewicht über 50 Kilogramm, sein Blut zur Verfügung stellen (Erstspender nicht älter als 60ig).

Wichtig ist, dass die letzte Spende zwei Monate zurückliegt und nicht mehr als fünf Blutspenden pro Jahr erfolgen. Die Spende selbst (ca. 450 ml Blut werden entnommen) steht unter medizinischer Aufsicht und dauert rund zehn Minuten. Danach gibt es noch einen kleinen Imbiss. Infos: www.blut.at und www.v.roteskreuz.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Blut spenden heißt „Leben retten“!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen