Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blumenzwiebel-Setz-Aktion

In Hohenems wohnhafte Flüchtlinge leisteten die Vorarbeit.
In Hohenems wohnhafte Flüchtlinge leisteten die Vorarbeit. ©Stadt Hohenems
In einer gemeinsamen Aktion des Werkhofs und des Kindergartens Markt sind am vergangenen Donnerstag, dem 3. November, hunderte Blumenzwiebeln in der Hohenemser Schillerallee gepflanzt worden.

Die Vorarbeit hatten dabei bereits am Vormittag auch mehrere Flüchtlinge geleistet, die ihrerseits einen Beitrag zu einem schöneren Hohenems leisten wollten und unter Anleitung des Werkhofs die Löcher für die Blumenzwiebeln gegraben haben.
Im Anschluss daran haben die Kinder des Kindergartens Markt mit Schäufelchen und Kübelchen bewaffnet die Blumenzwiebeln eingepflanzt und anschließend behutsam mit Erde bedeckt. Gepflanzt wurden Narzissen, die voraussichtlich schon im März des kommenden Jahres die Schillerallee in ein buntes Farbenmeer verwandeln werden.
Unterstützung erhielten die Kinder auch von Bürgermeister Dieter Egger persönlich, der ebenfalls zu Schaufel und Kübel griff.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Blumenzwiebel-Setz-Aktion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen