"Blumenjahr 2009" abgeschlossen

Alle Teilnehmer konnten sich über Blumen- oder Sachpreise freuen.
Alle Teilnehmer konnten sich über Blumen- oder Sachpreise freuen. ©FHO
Blumenschmuck-Wettbewerb

Lustenau. Am vergangenen Samstagabend zog der Verschönerungsverein Lustenau im Reichshofsaal in geselligem Rahmen Bilanz über den örtlichen Blumenschmuckwettbewerb 2009, bei dem mehr als Hundert Gärten und blumengeschmückte Häuser von Fachjuroren bewertet wurden.

In familiärer Atmosphäre und auch in Anwesenheit von namhaften Gästen, wie den Gemeinderäten Ernst Hagen und Dietmar Haller, Gemeindesekretär Reinhard Alge und Ehrenobmann Josef Graf, freuten sich die zahlreich erschienenen Blumen- und Gartenfreunde über das volkstümliche Programm und die schönen Blumen- und Sachpreise.

Obmann Kurt Almer und sein Team hatten die traditionelle Veranstaltung wie alljährlich bestens vorbereitet und für ein unterhaltsames Programm gesorgt. Das Duo Wolfgang Verocai und Markus Dürst boten gekonnt und abwechslungsreich einen bunten Melodienreigen mit mundartlichen Songs, gefälligen Verocai-Eigenkompositionen und internationalen Hits. Eine Show mit Farbaufnahmen von wunderschönen, ideenreich gestalteten Gärten und blumengeschmückten Häusern – die 65 Farbbilder stammten von Anton König, Neudorfstraße – zeugte von bunter Vielfalt und hohem Niveau der Gartenkultur in Lustenau.

„Ganz Lustenau erstrahlte begünstigt durch die gute Witterung – wie bisher kaum einmal – bis in den Herbst hinein in reicher Blütenpracht“, stellte der Obmann fest. Alle anwesenden Wettbewerbsteilnehmer konnten je einen Preis aus einem reichen Angebot an Blumen und Sachpreisen selbst auswählen. In einem kurzen Rückblick, herzlichen Dankesworten an alle Beteiligten und einem aufrichtigen Lob an Gemeinde und Bauhof für die Gestaltung der Kreisverkehre und den kleinen Parkanlagen gab Almer auch der Enttäuschung über das unverständliche Ergebnis der Wertung beim Landeswettbewerb Ausdruck. Denn von den vier eingereichten Vorschlägen für Landespreise wurde keiner berücksichtigt, so dass Lustenau erstmals ohne Landessieger blieb.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • "Blumenjahr 2009" abgeschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen