AA

Blue Devils und VfBler putzten Stadiontribüne

Die U 15-Spieler des VfB nach getaner Arbeit.
Die U 15-Spieler des VfB nach getaner Arbeit. ©TF
Weitere Bilder von der Reinigungsaktion des VfB und der Blue Devils

Hohenems. In einer lobenswerten Gemeinschaftsaktion reinigten Aktive des American Football-Clubs Cineplexx Blue Devils und der U 15-Mannschaft des VfB Hohenems am Dienstag vergangener Woche die Tribünensitze im Herrenriedstadion.

Bereits am Vortag hatte Platzwart Manfred Gritsch die rund 30 Jahre alten, bereits ziemlich mitgenommenen und ausgebleichten Plastikbänke auf der Stadiontribüne mit einem Hochdruckreiniger gesäubert. Am Dienstagabend besorgten dann rund 20 Jungkicker des VfB unter Aufsicht von Konrad Klammer sowie 15 Footballer der ebenfalls im Herrenriedstadion beheimateten Cineplexx Blue Devils die weiteren Reinigungs- und Polierarbeiten.

Sportstadtrat Friedl Dold, auf dessen Anregung die Sitzbankreinigung stattfand, lud die VfB/Blue Devils-Putzbrigade anschließend zu Grillwurst, Brot und einem Getränk ein. “Die beiden Vereine haben mit ihrer Aktion gezeigt, dass zwischen VfB und den Blue Devils sehr wohl eine Zusammenarbeit möglich ist und beide Klubs die gemeinsame Verantwortung fürs Stadion übernehmen”, zeigte sich der Neo-Stadtrat zufrieden über die gemeinschaftliche Putzaktion.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Blue Devils und VfBler putzten Stadiontribüne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen