AA

Bludenzer wegen Vergewaltigung vor Gericht

20-Jähriger soll sich an 15-Jähriger vergangen haben.
20-Jähriger soll sich an 15-Jähriger vergangen haben. ©VOL.AT/Hofmeister
Feldkirch - Wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung und der versuchten Nötigung muss sich am Freitag ein 20-Jähriger vor dem Landesgericht in Feldkirch verantworten.
Bilder aus dem Gerichtssaal

Dem Mann wird angelastet, er habe sich im Dezember vergangenen Jahres in Bludenz an einer Bekannten seiner Freundin vergangen. Er habe die damals 15-Jährige besucht, sie wollte angeblich nichts von ihm wissen. Das habe der Bursch aber ignoriert – sagt die Anklagebehörde. Ob die Vorwürfe so stimmen, muss heute der Schöffensenat des Landesgerichts Feldkirch klären.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Bludenzer wegen Vergewaltigung vor Gericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen