AA

Bludenzer Schwimmer erfolgreichster Vorarlberger Verein

Superleistungen der Bludenzer Schwimmer.
Superleistungen der Bludenzer Schwimmer. ©Schwimmclub VAL BLU Bludenz

Der Schwimmclub VAL BLU Bludenz war bei den Österreichischen Meisterschaften der Jugend und Schüler in Kapfenberg am 28. bis 31. Juli 2011 der erfolgreichste Verein aus Vorarlberg.
Bei dieser Meisterschaft konnten die SchwimmerInnen ihre Lorbeeren des intensiven Trainings der letzten Saison ernten. Unter 55 teilnehmenden Vereinen und 351 Teilnehmern schwammen mit Lena Brunhuber, Leon Burtscher, Johannes Cepicka, Maximilian Galehr, Peter Konzet, Jasmin Minibek, Jan Niedermayer und Johanna Rützler zu den besten Ergebnissen seit vielen Jahren.
Mit zwei unterbotenen Landesrekorden in der Kinderklasse über 100m Brust und 200m Brust, war Jan Niedermayer die Überraschung dieser Meisterschaft. Mit dem Erreichen des A-Finales in 100m Brust war das angestrebte Ziel eigentlich schon erreicht. Doch dann die Sensation im Finale – mit einer enormen Verbesserung seiner Bestzeit schwamm Jan auf den 3. Platz und gewann die erste Medaille für den Bludenzer Schwimmclub bei einer Staatsmeisterschaften seit Jahren.
Auch Peter Konzet unterbot den Landesrekord in der Schülerklasse über 100m Brust und gewann das B – Finale über 200m Brust mit über einer Körperlänge Vorsprung.
Auch die anderen Athleten verbesserten ihre persönlichen Bestzeiten teilweise um einige Sekunden. Gemeinsam wurden 5 Top- Ten- Plätze und 9 weitere Platzierungen unter den besten 15 erzielt. Herzliche Gratulation!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Bludenzer Schwimmer erfolgreichster Vorarlberger Verein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen