AA

Bludenzer Kirchenfenster erneut eingeschlagen

Bludenz - Das Kirchenfenster der Heiligen Kreuzkirche in der St. Peterstraße wurde bereits zum dritten Mal von bisher unbekannten Tätern mit einem Stein eingeworfen.
Kirche in Bludenz wurde beschädigt
Sachbeschädigung in Bludenz

Die Tat ereignete sich Dienstagnacht kurz vor elf Uhr. Bereits am 23. und am 19. Juli 2009 war das Fenster mit einem Stein eingeschlagen worden.

Die selben Täter von Dienstag dürften vor ihrem Vandalenakt an der Bludenzer Kirche noch ein an der St. Peterstraße aufgestelltes Wahlplakat durch Fußtritte beschädigt haben. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Laut Zeugenaussagen soll es sich um drei bis vier Jugendliche gehandelt haben. Hinweise sind an die Polizeiinspektion Bludenz erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Bludenzer Kirchenfenster erneut eingeschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen