Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spinning-Event mit Promis war ein Volltreffer

Drei Prominente für den guten Zweck unterwegs: Gabi Marte, Verena Eugster und Sabine Reiner.
Drei Prominente für den guten Zweck unterwegs: Gabi Marte, Verena Eugster und Sabine Reiner. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Bludenz/Bürs/Dornbirn/Bregenz/Feldkirch. Das Spinning-Event im Zimbapark, zugleich die Vorarlberg-Premiere, zugunsten von Extem-Radsportler Johann Eisenbraun für sein Projekt USA-Marathon-Tour 2014, fand einen großen Anklang.
Promis auf dem Rad unterwegs

„Ich bin mehr als zufrieden”, zog Extrem-Radsportler Johann Eisenbraun aus Bludenz/Bings nach der geglückten Vorarlberg-Premiere im Zimbapark beim Spinning-Event ein erstes Resümee. Das Wichtigste war vor allem, dass der 54-jährige Oberländer rund 2000 Euro beim Startschuss für sein Vorhaben die USA Marathon Tour 2014 zu bestreiten auf seinem Konto hat. Der Verein Eisenbraun-Racing hat die Megaveranstaltung professionell abgewickelt. Bei der mehrstündigen Vorarlberg-Premiere im Zimbapark waren 50 Teilnehmer am Start. Mit der Dornbirner Laufspezialistin Sabine Reiner vom hellblauPowerteam, Verena Eugster (Organisatorin vom Bodensee-Frauenlauf), Gabi Marte (Marathon-Landesmeisterin/+40), Sabine Treimel (Leiterin Fohrenburg-Marketing) und Raphaela Dünser waren auch viele prominente Persönlichkeiten mit viel Eifer dabei.

Kinderhilfswerk Assosiacao baut ein Schulhaus im Norden Brasiliens
Viele hundert Besucher sahen im Zimbapark auch eine mehr als gelungene Einlage der Gruppe Capoeira (afro-brasilianische Kampftanz). Diese afro-brasilianische Kampftanz-Gruppe Capoeira mit Sitz in Feldkirch trat vor dem Publikum in Bürs auf und wusste vollauf zu überzeugen. Mit ihrem Sponsorbeitrag für ihren Auftritt im Zimbapark hat die Gruppe Capoeiro einen Neubau einer Schule in Anajo (Bra) unterstützt.

ZUR PERSON
Hans Eisenbraun
Geboren: 12. Mai 1959
Beruf: Extrem-Radsportler – Facharbeiter bei der Firma Rondo
Familie: verheiratet mit Irene; Tochter Jasmin und Denise, Sohn Marcel
Wohnort: Bludenz

Größten Erfolge: 2012: 3. Rang Race Around Austria (Strecke 2200 Kilometer/28.000 Höhenmeter); 2011: 5. Platz Race Around Austria; 2011: 1. Platz 24 Stunden Montello Mauro (Altersklasse 50+); 2009: 1. Rang Ultraradmarathon Glockner Man mit Streckenrekord und Weltmeistertitel (Strecke 840 Kilometer, 12.000 Höhenmeter); 2002: 1. Rang Race across the Alps Nauders (Strecke 540 Kilometer, 13.720 Höhenmeter); 1999: 8. Rang Paris-Brest-Paris (Strecke 1200 Kilometer, 10.000 Höhenmeter/28 Nationen am Start)

Sportliche Laufbahn: mehrfacher Staats- und Landesmeistertitel im Bodybuilder; Extrem-Radsportler
Weitere Teammitglieder und deren Aufgabe: Physio: Aaron Rösch, Thomas Gallaun; Arzt: Andre Frühwirt; Verpflegung, Navigation: Irene Eisenbraun, Marcel Seifert, Jasmin Eisenbraun; Helfer: Simon Schuler, Marcel Domig
Sponsoren: Sport Mathis; Otti-Aufzüge, Suche nach neuen Sponsoren
Hobbies: Radfahren, Fitness-Training, Ernährung

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Spinning-Event mit Promis war ein Volltreffer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen