AA

Blitzschlag traf Haus in Vorarlberg

Alberschwende - Ein Blitzschlag hat am Freitagabend gegen 21.10 Uhr ein Haus in Alberschwende beschädigt. Die Regenschauer sorgten im Ländle für Abkühlung.

Der Kamin des Hauses wurde durch das Naturereignis zerstört, die im Haus anwesende Familie wurde nach Angaben von Polizei und Feuerwehr nicht verletzt.

Trotz Gewitter und Wind in der Nacht auf Samstag blieb es in Vorarlberg laut Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) ansonsten ruhig. Es habe „keine Mehreinsätze“ wegen der Unwetter gegeben, hieß es Samstag früh bei der RFL.

Die Regenschauer sorgten im Ländle für Abkühlung, für Samstag werden nur mehr Höchsttemperaturen von 23 bis 26 Grad prognostiziert. Gewitter sind laut ZAMG auch am Samstagabend, vor allem im Norden Vorarlbergs, möglich. Am Sonntag soll es in Vorarlberg verbreitet regnen und noch weiter abkühlen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Blitzschlag traf Haus in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen