Blasmusikbezirk Dornbirn ehrte langjährige Musiker

Ehrungsabend für 36 langgediente Musikanten im Dornbirner „Schwanen“.
Ehrungsabend für 36 langgediente Musikanten im Dornbirner „Schwanen“. ©TF
Blasmusikbezirk Dornbirn ehrte langjährige Musiker

Dornbirn. Anfang des Monats lud der Blasmusikbezirk Dornbirn

 

36 langgediente Musikantinnen und Musikanten zu einer Ehrungsfeier in den Saal des Dornbirner Gasthofs Schwanen ein.

 

Unter der Regie von Bezirksobmann Christoph Märk wurden Auszeichnungen an 15 Musikanten für 25 Jahre, 10 für 40 Jahre, 7 für 50 Jahre und 3 für 60 Jahre aktive Musikertätigkeit sowie an einen Musikanten für 20-jährige Tätigkeit als Kapellmeister verliehen. Landesobmann Wolfram Baldauf, der den Ausgezeichneten die Abzeichen an die Uniformen und Trachten heftete, und Stadtrat Guntram Mäser hoben die großartigen Leistungen der Geehrten für das Kulturgut Blasmusik im Besonderen und das Vereinswesen im Allgemeinen hervor. Landeskapellmeister Helmut Geist überreichte den Jubilaren die vom Blasmusikverband gestaltete Urkunde.

Die Bläsergruppe „1824 Böhmische“ der Bürgermusik Götzis unterhielt die Zuhörer, die von der Küche Restaurants Schwanen mit ihren kulinarischen Spezialitäten verwöhnt wurden, mit ihrem hervorragenden Spiel. Die geehrten Musikant(inn)en wurden alle einzeln mit Bilduntermalung vorgestellt. Ergänzt wurden die fundierten und unterhaltsamen Ausführungen des Bezirksobmannes durch die musikalischen und beruflichen Aktivitäten sowie Hobbies der Geehrten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Blasmusikbezirk Dornbirn ehrte langjährige Musiker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen