Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Black Lives Matter: Solidaritätskundgebung in Bregenz

Die Bewegung erreicht Vorarlberg
Die Bewegung erreicht Vorarlberg ©APA-AP-VN
Gemeinsam gegen Rassismus in Vorarlberg kämpfen: "Es wird Zeit, aufzustehen. Es wird Zeit, sich zu solidarisieren."
Black Lives Matter: Weltweite Antirassismusdemos
NEU
Rund 50.000 Menschen bei #BlackLivesMatter-Demo in Wien
"Alltagsrassismus ist zur Normalität geworden"

Am morgigen Samstag wird am Kornmarktplatz in Bregenz eine Solidaritätskundgebung zu Ehren der Opfer von Polizeigewalt und dem systematischen Rassismus gegen Black and People of Colour (BPoC) veranstaltet.

Foto: Jose Luis Magana / AFP

„Dieses gewaltsame und rassistisch motivierte Vorgehen der Exekutive in den USA hat System und eine lange Geschichte“, verurteilt Sandra Schoch, Grüne Landtagsvizepräsidentin, den Mord an George Floyd und die Polizeigewalt in den USA. Rassismus sei aber kein amerikanisches Problem, sondern auch in Vorarlberg und Österreich Alltag.

„Auch in Vorarlberg müssen wir uns mit strukturellem Rassismus auseinandersetzen und die diesbezüglichen Alltagserfahrungen von People of Colour ernst nehmen. Abfällige Bemerkungen, die ständige Frage nach der Herkunft, vermehrte Kontrollen beim Zoll, das Ansprechen in gebrochenem Deutsch oder das Verwehren von Eintritten in Nachtlokale – alles habe ich selbst bzw. haben Familienmitglieder erlebt“, verweist Schoch auf eigene Erfahrungen.

Rassismus erkennen und benennen

Foto: APA

Diesen Alltagsrassismus müsse man erkennen und benennen, nimmt Schoch die Politik in die Pflicht. „Es braucht eine klare Haltung, die jegliche Ungleichbehandlung aufgrund äußerlicher Merkmalen ablehnt, und eine Anti-Diskriminierungsstelle im Land“, fordert Schoch eine niederschwellige Anlaufstelle für Betroffene in Vorarlberg.

„Solidarisieren wir uns mit den Opfern von Polizeigewalt und Rassismus und setzen wir gemeinsam ein Zeichen für eine offene Gesellschaft frei von Diskriminierung und rassistischer Gewalt“, ruft Schoch auf.

Black Lives Matter: Solidaritätskundgebung in Bregenz

Foto: APA

Die Solidaritätskundgebung von Noreen Mughal und Johanna Mathis startet am Samstag um 17 Uhr am Kornmarktplatz in Bregenz.

In der Einladung der Veranstalter heißt es:

Am 25. Mai 2020 wurde George Floyd, ein afro-amerikanischer US-Bürger, in Minneapolis (Minnesota, USA) von einem Polizisten ermordet. Der Mord an George Floyd ist kein Einzelfall. Unzählige weitere Black and People of Colour (BPoC) sind täglich solchen Ereignissen ausgesetzt. Rassismus, Diskriminierung, Gewalt stehen für BPoC an der Tagesordnung. Nicht nur in Amerika, auch international werden Menschen mit einer nicht-weißen Hautfarbe immer noch diskriminiert.

Es wird Zeit, aufzustehen.
Es wird Zeit, sich zu solidarisieren.

Der Kampf gegen Rassismus bedeutet nicht "schwarz gegen weiß".
Der Kampf gegen Rassismus bedeutet "alle gegen Rassismus."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Am 25. Mai 2020 wurde George Floyd, ein afro-amerikanischer US-Bürger, in Minneapolis (Minnesota, USA) von einem Polizisten ermordet. Der Mord an George Floyd ist kein Einzelfall. Unzählige weitere Black and People of Colour (BPoC) sind täglich solchen Ereignissen ausgesetzt. Rassismus, Diskriminierung, Gewalt stehen für BPoC an der Tagesordnung. Nicht nur in Amerika, auch international werden Menschen mit einer nicht-weißen Hautfarbe immer noch diskriminiert. Es wird Zeit, aufzustehen. Es wird Zeit, sich zu solidarisieren. Am kommenden Samstag, den 06.06.2020, wird am Kornmarktplatz in Bregenz eine Solidaritätskundgebung in Ehren der Opfer von Polizeigewalt und dem systematischen Rassismus gegen BPoC veranstaltet. Sei auch du dabei und solidarisiere dich mit den Teilnehmer*innen. Der Kampf gegen Rassismus bedeutet nicht "schwarz gegen weiß". Der Kampf gegen Rassismus bedeutet "alle gegen Rassismus." #blacklivesmatter #blm

Ein Beitrag geteilt von #BlackLivesMatter (@blacklivesmatter_vbg) am

Tausende Menschen bei #BlackLiveMatter-Demo in Wien

Black-Lives-Matter-Organisator Hamoudah zum Protest

Der 19-jährige Mugtaba Hamoudah beschreibt als einer der Organisatoren der Black-Lives-Matter-Demonstration in Wien die Motivation für die Proteste.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Black Lives Matter: Solidaritätskundgebung in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen