AA

Björn Sieber hat Weltcupplatz im Riesentorlauf fix

Ausgeschieden und doch gewonnen: Der Schwarzenberger Björn Sieber sicherte sich mit dem dritten Gesamtrang in der Europacup-Riesentorlaufwertung einen Fixplatz für die nächste Weltcupsaison.

Beim letzten Saisonrennen in Kranjska Gora schied der Schwarzenberger im ersten Durchgang aus. Da seine Konkurrenten um Platz drei nicht entsprechend punkten konnten, blieb Sieber auf Platz drei.

Klassiert im Rennen in Kranjska Gora hat sich Bernhard Graf, allerdings nicht nach Wunsch: Der Dornbirner lag nach dem ersten Lauf auf dem zweiten Platz, nur 0,02 Sekunden hinter dem späteren Sieger Philipp Schörghofer. Ein Innenskifehler im zweiten Durchgang kostete Graf viel Zeit, er fiel auf den elften Platz zurück. Mit Platz zwei oder drei hätte Graf den dritten Gesamtplatz vor Sieber herausgefahren.

In der Gesamtwertung liegt Graf weiter auf dem siebenten Platz unmittelbar vor Björn Sieber, die Riesentorlaufwertung beendet Graf auf dem sechsten Platz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schwarzenberg
  • Björn Sieber hat Weltcupplatz im Riesentorlauf fix
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen