AA

Bisher keine tödlichen Alk-Unfälle

Schwarzach - Gerhard Ellensohn als Leiter der Verkehrsabteilung führt dies auf die vielen Schwerpunkt-Kontrollen zurück, die eine abschreckende Wirkung hätten.

Auch die Aktion von Supro “Spaß mit Maß” habe sich bewährt. Dabei verpflichtet sich jeweils ein Jugendlicher, an diesem Abend in der Disco keinen Alkohol zu trinken. Ellensohn ist sehr froh über diese Regelung.

Abgesehen von dieser positiven Bilanz hat Vorarlberg in diesem Jahr aber bereits vier Unfalltote zu beklagen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bisher keine tödlichen Alk-Unfälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen