Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bischof will komplette Stadt exorzieren

Mit seinem Exorzismus erhofft sich der Bischof ein sichereres Lebensumfeld für seine Gemeinde.
Mit seinem Exorzismus erhofft sich der Bischof ein sichereres Lebensumfeld für seine Gemeinde. ©Glomex
Ein kolumbianischer Bischof plant einen Einsatz aus der Luft, um die Verdorbenheit der Bewohner einer ganzen Stadt auszumerzen.

Monseñor Rubén Darío Jaramillo Montoya plant mit Hilfe eines Militärhubschraubers die kolumbianische Hafenstadt Buenaventura zu "reinigen".

Die Stadt ist seit Jahren von Gewalt und Kriminalität geplagt. Als vor kurzem ein 10-jähriges Mädchen gefoltert und getötet worden war, ging der Bischof mit seinem Plan an die Öffentlichkeit.

Buenaventura wurde schon 2014 zum gewalttätigsten Ort in Kolumbien erklärt. Anfang 2019 wurden über 50 Morde in nur fünf Monaten verzeichnet.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bischof will komplette Stadt exorzieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen