Billboards zur Ausstellung

Tod durch tausend Schnitte
Tod durch tausend Schnitte

Bregenz. Die in der Bregenzer Seestraße sichtbaren Billboards zeigen parallel zur Ausstellung im Kunsthaus, Arbeiten des vietnamesischen Künstlers Danh Vo.

 

Danh Vo wählt für die KUB Billboards Bilder aus der Geschichte Vietnams, die er zu Paaren zusammenstellt. In diesen werden Fotos von vietnamesischen Männern in intimen Situationen – aufgenommen in den 1960er Jahren von Joe Carrier während seiner Tätigkeit als Wirtschaftswissenschaftler für die RAND Corporation – mit Abbildungen von Märtyrern in Vietnam kombiniert, die für ihren Glauben Folter und Tod auf sich nahmen. So erkennt man zum Beispiel eine detaillierte Darstellung des Martyriums des Missionars Charles Cornay, der 1837 in Tonkin/Nordvietnam nach Kerker und Folter mit der Lingchi-Methode (»Tod durch tausend Schnitte«) öffentlich hingerichtet worden war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Billboards zur Ausstellung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen