Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Billard-"Feinkost"

Zu Pfingsten kommen die Pool-Billard-Fans wieder voll auf ihre Kosten. Bei der 13. Auflage des Montfortpokals sind zahlreiche Spitzenspieler an den vier Turniertagen im Einsatz.

Mitfavorit auf den Geamtsieg ist Lokalmatador Martin Kempter, derzeit Österreichs Nummer drei. Daneben wollen aber auch Mario Mitterer, Mario Meckmann (zweifacher Montfortpokalsieger) und Patrick Pomberger den Heimvorteil nutzen.

Beginn der Vorrundenspiele – gespielt wird in der Disziplin 9 er-Ball – im Klublokal des SBC Feldkirch in der Liechtensteiner Straße in Tisis ist am Freitag um 20 Uhr, am Samstag und Sonntag jeweils um 9 Uhr und am Pfingstmontag um 10 Uhr. Die Finalspiele starten um zirka 15 Uhr.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Billard-"Feinkost"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.