Bilgeri-Roman wird verfilmt

Der Roman "Der Atem des Himmels" des Vorarlberger Popsänger Reinhold Bilgeri soll verfilmt werden. Bereits im Herbst werden die ersten Probeaufnahmen für die Verfilmung gedreht

Das berichtete am Dienstag ORF Radio Vorarlberg. Als Hauptdrehorte sind das Große Walsertal in Vorarlberg und die Bergwelt Osttirols vorgesehen, als Schauspieler könnten unter anderen Jürgen Prochnow und Erwin Leder mitwirken.

Für die Produktion wird die Wiener Wega-Filme verantwortlich zeichnen. Nach Angaben von Geschäftsführer Veit Heiduschka gegenüber dem Rundfunk soll der Streifen gemeinsam mit der Berliner Ziegler-Filmgesellschaft realisiert werden. Ein Regisseur steht noch nicht fest, es soll aber jedenfalls ein Österreicher sein. Bilgeri geht von einem Budget in Höhe von sieben Millionen Euro aus.

Laut Bilgeri haben auch schon einige international renommierte Schauspieler ihr Interesse an dem Projekt bekundet. So könnten der Deutsche Jürgen Prochnow (vor allem bekannt aus „Sakrileg“ und „Das Boot“), der französische Komiker Eric Judor oder auch der Wiener Schauspieler Erwin Leder mit von der Partie sein. Ebenso sollen Bilgeris Frau und Tochter vor der Kamera stehen.

Der im Vorjahr veröffentlichte Roman „Der Atem des Himmels“ nimmt eine historische Lawinen-Katastrophe des Jahres 1954 zum Ausgangspunkt der Geschichte einer tragischen Liebe und erlebt derzeit seine vierte Auflage. Demnächst wird es eine Taschenbuchausgabe geben, außerdem soll das Werk auch in die englische Sprache übersetzt werden.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bilgeri-Roman wird verfilmt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen