Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bildung: Bregenzerwald benachteiligt

JVP-Bezirksobamnn Klaus Gasser kritisiert, dass es im Bregenzerwald keine Wahlmöglichkeit für leistungsstarke Kinder zwischen 10 und 14 Jahren gebe.

Theoretisch könnten die Kinder zwar die Unterstufe im Rheintal absolvieren, die langen Anfahrtswege würden das aber meist unmöglich machen, so Gasser. Die Bildung sei der Rohstoff des 21.Jahrhunderts und deshalb müsse der Bregenzerwald mit den anderen Landesteilen Vorarlbergs gleichgestellt werden, fordert die JVP.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bildung: Bregenzerwald benachteiligt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.