AA

Bilderbuch-Sommer in Vorarlberg: Hoch "Gerd" sorgt für Badewetter

Badewetter im Ländle.
Badewetter im Ländle. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Der Sommer gibt ein Comeback im Ländle: Höchsttemperaturen bis zu 30 Grad erwarten uns diese Woche.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Doch noch: Es wird sommerlich. Wer diese Woche Urlaub in Österreich oder auf Balkonien verbringt, darf sich zu seinem Glück gratulieren. Temperaturen bis zu 30 Grad erwarten uns. Ein Maximum an Sonnenschein wird laut “ZAMG” am Dienstag geboten. Von früh bis spät bleibt es quasi wolkenlos, Gewitter sind auszuschließen. Der Tagesbeginn zeigt sich der Jahreszeit entsprechend schon etwas frisch mit Tau an den Gräsern, tagsüber kommt es aber zu einer kräftigen Erwärmung mit Höchstwerten bis knapp 30 Grad. Tiefstwerte: 7 bis 12 Grad. Höchstwerte: 23 bis 28 Grad.

Es bleibt sommerlich

Der Mittwoch bietet Sonne pur, wolkenloser Himmel und sehr geringe Gewitterneigung. Es stellt sich somit ein Traumtag in Vorarlberg ein. Tiefstwerte: 10 bis 14 Grad. Höchstwerte: 26 bis 30 Grad. Das Azorenhoch bestimmt das Wetter im weiteren Lauf der Woche und sorgt für eine Reihe von überaus sonnigen, spätsommerlich warmen Tagen in Vorarlberg. Bis in die zweite Wochenhälfte hinein bleibt es stabil mit Höchstwerten um 30 Grad oder mehr, Wärmegewitter werden erst gegen Ende der Woche Thema.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bilderbuch-Sommer in Vorarlberg: Hoch "Gerd" sorgt für Badewetter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen