AA

Bilder im Fotorealismus

Sibylle Thurnher mit ihrem Lieblingsbild "Scarlet".
Sibylle Thurnher mit ihrem Lieblingsbild "Scarlet". ©Ferdl Tschabrun

Hohenems. Am Donnerstag, 6. Oktober, wird um 19 Uhr im “Löwen” eine Ausstellung mit Bildern von Sibylle Thurnher eröffnet. Die Autodidaktin kann schon auf mehrere Ausstellungen, u.a. in der Raiffeisenbank Hohenems und im Junker-Jonas-Schlössle in Götzis verweisen.

Bei ihrer neuesten Werkschau werden insgesamt 23 größtenteils neue Bilder im Foyer des Löwensaals, im Treppenhaus und im kleinen Löwensaal zu sehen sein. Der Großteil der Werke ist im Stile des Fotorealismus gemalt. “Ich habe aber auch schon ein bisschen herumexperimentiert, komme aber immer wieder zum Fotorealismus zurück”, so die Hohenemserin.

Porträts malt sie immer mit Ölkreide, da sie diesem Material die wärmsten und natürlichsten Teints erzielt. Blumen hingegen gelingen ihr am besten mit Acrylfarben, die sie auch bei Landschaftsbildern bevorzugt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Bilder im Fotorealismus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen