Bilder aus Kiew: Unabhängigkeitsplatz vor und nach den Unruhen

Straßenschlachten, Gewalt und viele Tote in Kiew
Straßenschlachten, Gewalt und viele Tote in Kiew ©EPA
Straßenschlachten, Gewalt und viele Tote: Die Konfrontation in Kiew dauert weiter an. Im Internet kursieren nun Bilder, die den Unabhängigkeitsplatz vor den Unruhen und das ganze Ausmaß der Zerstörung zeigen.

Nur Stunden nach Vereinbarung einer Waffenruhe zwischen Regierung und Opposition sind bei Straßenschlachten in der ukrainischen Hauptstadt Kiew wieder Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Wegen des neuerlichen Aufflammens der Gewalt platzte auch beinahe ein Treffen von drei EU-Außenministern mit Präsident Viktor Janukowitsch.

Unabhängigkeitsplatz nach den Straßenschlachten in Kiew

Der Unabhängigkeitsplatz, auch Maidan genannt, mitten in Kiew ist das Epizentrum der andauernden Proteste in der Ukraine. Verschiedene Nachrichtenagenturen berichteten von heftigen Ausschreitungen und zahlreichen Toten. Offizielle Bestätigungen und genaue Zahlen lagen zunächst nicht vor.

Die Demonstranten hatten am Donnerstag nach erneuten Auseinandersetzungen mit der Polizei die Kontrolle über den Maidan-Platz zurückgewonnen. Fernsehbilder zeigten, wie die Regierungsgegner auf Gebiete vorrückten, die am Tag zuvor in der Hand der Polizei gewesen waren. Im Internet kursieren nun Bilder von den Unruhen, die das Ausmaß der Zerstörung rund um den Unabhängigkeitsplatz aufzeigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bilder aus Kiew: Unabhängigkeitsplatz vor und nach den Unruhen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen