AA

Bezirksmusikfest als Höhepunkt zum Jubiläum

Der Musikverein Buch rüstet sich auf die 51. Auflage des „Wälder Bezirksmusikfestes“.
Der Musikverein Buch rüstet sich auf die 51. Auflage des „Wälder Bezirksmusikfestes“. ©MV Buch
Buch. Tausende Gäste und Musikanten werden beim großen Fest vom 05.-08. Juli erwartet.  
Buch rüstet sich auf 'Wälder Musikfest'

Nach mehreren Vorveranstaltungen, darunter die Durchführung der Landeswertungsspiele im Wolfurter Cubus, geht es für den Musikverein Buch nun in die heiße Phase. Denn zum 150-jährigen Bestand stellt der jubilierende Verein zum dritten Mal das Bregenzerwälder Bezirksmusikfest auf die Beine. Seit 2 Jahren laufen nun die Vorbereitungen. „Für mich ist es eine spannende Entwicklung zu sehen wie das Mega – Projekt wächst“, führt Obmann Dominik Steurer aus. Erfahrung mit großen Events haben die Bucher mehrfach: Viele gesellige Feste finden sich in der Historie des 1868 gegründeten Vereins wieder. Seit 20 Jahren wird traditionell direkt im Dorfzentrum auf der großen Wiese gefeiert: Das Ganze mit bester Aussicht auf den Bodensee, wissen die Ehrenobmänner Hubert Sinz und Alexander Eberle nur all zu gut.

850 Helfer im Einsatz

Für das über die Landesgrenzen hinaus bekannte „Wälder Bezirksmusikfest“ ziehen die Veranstalter nun wieder alle Register ihres Könnens. Dabei wurde das Motto „A stimmigs BuchGfühl“ in origineller Art und Weise aus der Taufe gehoben. Zusammenhalt und ein reibungsloses Management sind auch diesmal wieder gefragt. „Etwa 850 Helfer werden zur Durchführung benötigt“, bringt Christian Tomasini auf den Punkt. Zur Errichtung des 3.500 Quadratmeter großen „Zeltdorfes“ hat dann auch Bauchef Erich Eberle mit seinem Team alle Hände voll zu tun. Beachtlich ist aber auch das Programm, das über vier Festtage für jeden Geschmack etwas beinhaltet.

Festival, Kult bis Tradition

„Zum Auftakt am Donnerstag gibt es ein Festival im Zelt“, weiß Vizeobmann Alexander Tomasini. Vier Bands, darunter die international erfolgreiche Gruppe „LaBrassBanda“ sorgen für ein Erlebnis der besonderen Art (Karten über Ländle – Ticket). Kultig wird der Freitag mit den „Fäaschtbänkler“. Am Samstag steht das Jubilaretreffen des Blasmusikverbandes mit Rasenshow der Militärmusik an. Nachfolgend sorgen „Allgäu6“, die „Strawanzer“ sowie das „Alpski Kvintet“ für beste Unterhaltung. Traditionelles am Sonntag: Messe und Frühschoppen sowie Umzug mit 36 Kapellen. Das gesamte Programm unter www.mvbuch.com. (mst)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Bezirksmusikfest als Höhepunkt zum Jubiläum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen