Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bewegung für starke Gelenke … und Ernährung!

Lerne, was du alles für deine Gelenke tun kannst, um Schmerzen zu lindern.

Bewegung für starke Gelenke ……. und Ernährung!

Um im Alltag perfekt funktionieren zu können, brauchen deine Gelenke vor allem Bewegung und eine gute Versorgung mit Nährstoffen. Diese sind wichtiger Treibstoff für unseren „Motor“ Bewegungsapparat.

Man ist, was man isst! Gesundes Essen ist auch für deine Gelenke gut!

Durch eine einseitige Ernährung über einen längeren Zeitraum fehlen dem Körper wichtige Mikronährstoffe. Nährstoffe, die der Körper selbst nicht herstellen kann, auf die deine Gelenke aber angewiesen sind, um problemlos zu funktionieren.  Deshalb ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung für deine Gelenke so entscheidend.

Wichtige Nährstoffe gelangen über die Nahrung ins Blut, von dort in die Gelenkflüssigkeit. Diese Mineralstoffe, Zuckerbausteine und Eiweiße binden Wasser, ernähren und schmieren dein Kniegelenk. Bei einer mangelhaften Versorgung „trocknet“ der Knorpel aus und es entstehen Knorpelschäden, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Ist der Knorpel ganz zerstört, kann dies zu starken Gelenkschmerzen führen.

Durch regelmäßige Bewegung kann der Knorpel die wertvollen Nährstoffe aufnehmen. Ein spezieller „Pumpmechanismus“ befördert frische Nährstoffe in den Knorpel. Bei Nachlassen der Druckbelastung werden Abbauprodukte aus dem Knorpel wieder weggeschafft. Fehlt diese körperliche Aktivität, bleiben Abbaustoffe in deinem Gelenk zurück und weniger neue Nährstoffe werden zum Knorpel hin transportiert.

Du siehst, Ernährung und Bewegung, ein unzertrennliches, sich unterstützendes Duo, wenn es um deinen Gelenkknorpel geht.

Du bist hungrig auf Tipps für richtige Ernährung und Bewegungsübungen bei Kniebeschwerden?
Nutze die besondere Gelegenheit, um einen Arzt und Physiotherapeuten live zu diesem Thema zu befragen. Melde dich zum exklusiven Webinar “KNACKPUNKT Knie” mit Dr. Lukas Pöhl und Physiotherapeut Johannes Riedmann.

Anmeldung: https://www.johannesriedmann.com/knieverletzung-webinar

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Bewegung für starke Gelenke … und Ernährung!
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.