Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkenes Duo beschädigte Bushaltestellen

Ludesch - Zwei junge Männer im Alter von 21 und 24 Jahren haben am Donnerstagvormittag in Ludesch zwei Bushaltestellen beschädigt und eine Telefonzelle verwüstet.

Zudem wurden die beiden offensichtlich alkoholisierten Männer aus einer Bäckerei verwiesen, weil sie sich ordinär und aggressiv verhielten. Sie werden wegen schwerer Sachbeschädigung bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Die beiden Männer hatten sich in der Nacht an Tankstellen mit alkoholischen Getränken eingedeckt und sich betrunken. Nachdem sie eine erste Bushaltestelle beschädigt hatten, zogen sie weiter in die Bäckerei und von dort zur nächsten Bushaltestelle. Dort rannte der 24-Jährige zunächst die Glastüre einer Telefonzelle ein, ehe das Duo sich mit zerschlagenen Bierflaschen an der Bushaltestelle selbst zu schaffen machte. Die verursachten Schäden belaufen sich auf rund 400 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ludesch
  • Betrunkenes Duo beschädigte Bushaltestellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen