Betrunkener Streuwagenfahrer verurteilt

Unfall ereignete sich im November in Krumbach
Unfall ereignete sich im November in Krumbach ©VOL.AT/Pletsch
Feldkirch - Ein 19-jähriger Lkw-Fahrer wurde heute am Landesgericht Feldkirch wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit sowie fahrlässiger Körperverletzung zu einer unbedingten Geldstrafe von 3600 Euro verurteilt.
Vorbericht zum Unfall
Bilder zum Unfall
Video vom Unfallort

Der Mann war im November um vier Uhr morgens am Steuer zwei Mal während seines Dienstes eingeschlafen, dabei kollidierte er mit einer jungen Pkw-Lenkerin, die ein Schleudertrauma erlitt. Heute weiß der junge Bregenzerwälder, dass es ein Fehler war, sich mit 1,2 Promille nach einem Gasthausbesuch noch hinters Steuer zu setzen. Das Urteil akzeptiert er, die Staatsanwaltschaft gab vorerst keine Erklärung ab.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Betrunkener Streuwagenfahrer verurteilt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen