Betrunkener Lkw-Fahrer prallte gegen Hausmauer

Weiler - Ein alkoholisierter Lkw-Fahrer ist in der Nacht auf Samstag in Weiler frontal gegen eine Hausmauer geprallt. Der 35-jährige Mann war gegen Mitternacht im Gemeindegebiet unterwegs, als er aus unbekannter Ursache gegen die Mauer des Gebäudes fuhr.

In der Folge rollte das Schwerfahrzeug des 35-Jährigen mit laufendem Motor rückwärts über die Straße in einen Bach, teilte die Polizei mit.

Der leicht verletzte Lkw-Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Führerhaus geborgen werden. Das total demolierte Fahrzeug wurde laut Polizeiangaben per Kran aus dem Gewässer gehoben. Erheblich beschädigt wurde auch die Außenfassade des betroffenen Gebäudes.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Weiler
  • Betrunkener Lkw-Fahrer prallte gegen Hausmauer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.