Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener angeblich brutal zusammengeschlagen

Polizei sucht nach Zeugen
Polizei sucht nach Zeugen ©VOL.AT/Steuerer
Götzis/Dornbirn - Bereits Ende Juli wurde in Dornbirn ein 37-Jähriger laut eigenen Angaben brutal zusammengeschlagen.

Ein schwer alkoholisierter 37-jähriger Mann wurde am 22. Juli beim Bahnhof Götzis erheblich verletzt aufgefunden und in der Folge mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.

Bei der Einvernahme gab der Mann an, dass er zuvor, in der Zeit zwischen 16.00 Uhr und 17.00 Uhr, im Bereich des Bahnhofes Dornbirn von drei unbekannten Männern zusammengeschlagen worden sei. Anschließend wäre er selbstständig mit dem Zug nach Götzis gefahren.

Zeugenaufruf

Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor. Da die Ermittlungen bislang keine Ergebnisse ergaben, ersucht die Polizei Dornbirn evtl. Zeugen des Vorfalles, sich zu melden.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Betrunkener angeblich brutal zusammengeschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen