Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkene Mopedautolenkerin verurteilt

Einige Süßgespritzte zuviel hatte eine 50-jährige Südamerikanerin, als sie in Feldkirch einer anderen Pkw-Lenkerin mit ihrem Mopedauto in den Wagen fuhr. Das Landesgericht Feldkirch sprach am Mittwoch ein Urteil.

Mit einem Alkoholpegel von 0,82 Promille fuhr die Mopedautolenkerin einer anderen Pkw-Lenkerin in deren Pkw.  Der Vorfall ereignete sich in Feldkirch in der Nähe der Baggerlöcher.

Am Mittwoch wurde die 50-jährige Südamerikanerin am Landesgericht Feldkirch zu vier Monaten bedingter Haft sowie 960 Euro Geldstrafe verurteilt. Der „Gegnerin“, die ein Schleudertrauma erlitt, muss sie 1000 Euro Teilschmerzensgeld bezahlen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Betrunkene Mopedautolenkerin verurteilt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen