AA

Betrunken gegen Laternenmast

Ohne Führerschein und betrunken einen Unfall verursacht.
Ohne Führerschein und betrunken einen Unfall verursacht. ©BilderBox
Bregenz - Ein alkoholisierter 25-jähriger Pkw-Lenker ist Donnerstag früh in Bregenz frontal gegen einen Laternenmast gefahren.

Vorarlberg besaß der Unfalllenker aus Sulzberg keinen Führerschein und hatte zum Unfallzeitpunkt einen Blutalkoholspiegel von 1,5 Promille. Der Lenker und sein 23-jähriger Beifahrer wurden verletzt.

Auto mit technischen Mängeln

Der Unfall ereignete sich gegen 4.30 Uhr auf der Bahnhofstraße in Richtung Lochau. In einer Linkskurve verlor der Bregenzerwälder die Herrschaft über sein Auto. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Lenker des Unfallautos nicht nur keinen Führerschein, auch sein Auto wies einige technische Mängel auf.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Betrunken gegen Laternenmast
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen