Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrüger versuchten in einer Stunde neunmal Neffentrick in OÖ

Die Senioren ließen sich nicht darauf ein und meldeten die Vorfälle der Polizei.
Die Senioren ließen sich nicht darauf ein und meldeten die Vorfälle der Polizei. ©Bilderbox/Symbolbild
Neunmal innerhalb nur einer Stunde haben Betrüger am Donnerstag versucht, ältere Menschen in Gmunden mit dem sogenannten Nichten- oder Neffentrick am Telefon hereinzulegen - ohne Erfolg.

Die Senioren, vorwiegend Damen aus Oberösterreich, ließen sich nicht darauf ein und meldeten die Vorfälle der Polizei. Neun Anzeigen gingen zwischen 12.30 und 13.35 Uhr ein, berichtete die Pressestelle am Nachmittag.

Neffentrick: Betrüger geben sich als Verwandte aus

Die Betrüger gaben sich als Verwandte aus und forderten Geld oder andere Wertsachen. Sie waren sehr hartnäckig und riefen mehrmals an. Doch die als Opfer auserkorenen Damen handelten richtig und ließen sich auf kein längeres Gespräch ein. Die Polizei warnt vor den Gaunern und rät zu gesundem Misstrauen am Telefon, wenn man den Anrufer nicht einwandfrei erkennt. Bei Verdacht sei es ratsam, sofort die Exekutive zu verständigen.

Man sollte niemals Unbekannten Geld oder Auskunft über finanzielle Verhältnisse geben und nach Anrufen mit Geldforderung sofort Rücksprache mit der Familie oder Vertrauenspersonen halten, betonte die Polizei. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Oberösterreich
  • Betrüger versuchten in einer Stunde neunmal Neffentrick in OÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen