Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrüger aus den USA verurteilt

Betrugsprozess am Landesgericht Feldkirch - ein Jahr bedingte Haft für 52-jährigen Amerikaner.
Betrugsprozess am Landesgericht Feldkirch - ein Jahr bedingte Haft für 52-jährigen Amerikaner. ©VOL.AT/ Hofmeister
Feldkirch - Ein 52-jähriger amerikanischer Staatsbürger ist am Dienstag am Landesgericht Feldkirch wegen schweren Betruges zu einem Jahr bedingter Haft verurteilt worden.
Bilder aus dem Gerichtssaal

Der Mann hatte einem Geschäftspartner vor elf Jahren 60.000 Euro herausgelockt und ihn mit den Schulden einfach sitzen gelassen. Der Dornbirner wartete jahrelang auf sein Geld.

Betrüger durch Zufall in Wien gestellt

Im März wurde der Darlehensnehmer am Flughafen Wien per Zufall geschnappt und gegen eine 200.000 Euro-Kaution wieder entlassen. Nun stellte er sich dem Prozess.

Den Schaden hat er – abgesehen von 30.000 Euro Zinsen – gut gemacht. Verurteilt wurde er trotzdem. Das Urteil, nachdem er nun auch die Zinsen zu bezahlen hat, ist  rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Betrüger aus den USA verurteilt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen