AA

Grüne: "Betroffenheit und Trauer"

Gross würdigt Engagement für Umwelt und soziale Gerechtigkeit.
Gross würdigt Engagement für Umwelt und soziale Gerechtigkeit. ©VOL.AT/Hofmeister
Grüne würdigen die großen Verdienste von Marianne Mathis.

“Der viel zu frühe Tod dieser herausragenden Journalistin macht uns betroffen und traurig.” Mit diesen Worten reagiert der Klubobmann der Vorarlberger Grünen, LAbg. Adi Gross, auf die Nachricht, dass die Journalistin Marianne Mathis verstorben ist.

Gross würdigt ihr beharrliches Engagement für Umwelt und soziale Gerechtigkeit, wie es sich exemplarisch in ihrem Einsatz für die Opfer der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zeigte. “Marianne hat die Menschen konsequent für die Anliegen der Umwelt sensibilisiert, gegen die tödliche Atomtechnologie angekämpft und Alternativen im Bereich der erneuerbaren Energie aufgezeigt. Ohne sie wäre Vorarlberg nicht dort, wo es heute ist.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Grüne: "Betroffenheit und Trauer"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.