AA

Betrügerin zu 18 Monaten verurteilt

©BilderBox
Feldkirch - Eine 36-jährige Wienerin wurde heute am Landesgericht Feldkirch wegen gewerbsmäßigen schweren Betruges zu 18 Monaten Haft verurteilt.

Betrügerin ergaunerte 120.000 Euro

Vier davon muss sie absitzen. Die Frau hatte 2005 und 2006 zahlreichen Gutgläubigen vorgegaukelt, sie hätte schwere Schicksalsschläge erlitten. Ein herzkrankes Kind war ebenso dabei wie eine angeblich drohende Delogierung. Der Großteil der Straftaten ereignete sich in der Schweiz. Lediglich ein Faktum in Bregenz brachte die Zuständigkeit nach Vorarlberg. 120.000 Euro lockte die Gaunerin den Menschen heraus. Die Geprellten glaubten es handle sich um Darlehen, die Betrügerin hatte in Wirklichkeit nie die Absicht das Geld zurück zu bezahlen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

(VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Betrügerin zu 18 Monaten verurteilt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen