AA

Beste Stimmung beim 26. Landeswandertag in luftiger Höhe

Von li: Auch die Ehrengäste genossen den Landeswandertag auf dem Hochjoch.  aBgm. Ewald Hopfner, aBgm. Rudi Lerch, LR Martina Rüscher, aBgm. Xaver Sinz
Von li: Auch die Ehrengäste genossen den Landeswandertag auf dem Hochjoch. aBgm. Ewald Hopfner, aBgm. Rudi Lerch, LR Martina Rüscher, aBgm. Xaver Sinz ©est
Rund 800 Senioren trafen sich zum Wandern auf dem Hochjoch 
Eine super Stimmung gab es beim Landeswandertag auf dem Hochjoch

Schruns Bei Kaiserwetter trafen sich neulich rund 800 Senioren auf der Panoramaterrasse am Hochjoch zum Landeswandertag, der vom Seniorenbund Vorarlberg organisiert wurde. Die Teilnehmer kamen aus dem ganzen Land. 43 Personen nahmen sogar eine längere Anreise aus dem Kleinwalsertal in Kauf. Die 3-G- Regel galt für alle Wanderfreunde.

Ein herzliches Willkommen am Hochjoch

Landesobmann, Alt-Bgm. Werner Huber, begrüßte die Ehrengäste und Wanderfreunde. Ebenso hieß LH Markus Wallner, stellvertretend für die Landesregierung, alle honorigen Ehrengäste, sowie alle Senioren willkommen. Auch GF Peter Marko von der Silvretta Montafon und Bgm. Jürgen Kuster wünschten einen tollen Tag. Stimmungsvoll umrahmten die Montafoner Alphornbläser den von Pfarrer Egle zelebrierten Gottesdienst.

Der Berg ruft

Für die wanderbegeisterten Senioren gab es anschließend drei kleinere Bergtouren zur Auswahl, die von erprobten Wanderführen aus dem Team geführt wurden. “Ich finde es sehr schön zu sehen, wenn sich die Menschen wieder frei bewegen können und etwas für ihre eigene Gesundheit tun”, freut sich LR Martina Rüscher.

Eine gute Stimmung

Beim gemütlichen Teil verwöhnte das Team des Kapell-Restaurants kulinarisch die Gäste. Bei fetziger Musik, vom Duo “Die Zwei” musikalisch serviert, durfte getanzt und geschunkelt werden. Und so manche jung gebliebenen Senioren ließen es sich nicht nehmen, in dieser schönen Atmosphäre ein Tänzchen zu wagen. “Eine so tolle Gemeinschaft in Gottes schöner Natur nach so langer Pause zu erleben, ist wirklich ein Geschenk”, resümiert der LG des Seniorenbundes, Franz Himmer aus Dornbirn zufrieden. Der Landes-Seniorenbund bedankt sich bei allen Mitwirkenden, die den Landeswandertag 2021 unvergesslich schön gelingen ließen. “Wir bedanken uns recht herzlich für die gute Zusammenarbeit mit der Silvretta Montafon, der Gemeinde Schruns, der Bergrettung, dem Service Team und bei allen Ortsgruppen.” EST

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Beste Stimmung beim 26. Landeswandertag in luftiger Höhe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen