AA

Best of zNüne 2019: Die beliebtesten Talks des Jahres

©VOL.AT/Sonnberger, VOL.AT/Rauch ©VOL.AT/Sonnberger, VOL.AT/Rauch
Bei "zNüne - der Talk mit Biss" sprach VOL.AT 2019 mit vielen interessanten Persönlichkeiten aus Vorarlberg, Österreich und der Welt. Diese Talks kamen am besten an.
zNüne mit Barbara Baldini
zNüne mit Mike Galeli
zNüne mit Marc Girardelli
zNüne mit Matthias Strolz

zNüne - das neue Format von VOL.AT hat das gewisse Etwas: Nämlich Biss. Den etwas anderen Talk in entspannter Atmosphäre abseits eines klassischen Interviewformats gibt es nun schon seit rund einem Jahr. Verschiedenste Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Politik waren zu Gast - darunter etwa Influencerin und Designerin Linda Meixner, Sexpertin Barbara Balldini und Lehrlingspapst Egon Blum.

1. Mike Galeli

Auf Platz eins der beliebtesten zNüne-Talks aus dem Jahr 2019 befindet sich kein geringerer als Designer und Ex-Mister-Austria Mike Galeli. Im Gespräch mit VOL.AT schildert er seinen Weg vom Gastarbeiter-Kind zum erfolgreichen Model, Schauspieler und Unternehmer.

2. Matthias Strolz

Auf Platz zwei folgt der Talk mit Matthias Strolz: Der ehemalige Spitzenpolitiker und Gründer der Neos, spricht im zNüne-Talk über seine Zeit als Spitzenpolitiker, politische Entwicklungen, sein Privatleben und aktuelle Projekte.

3. Linda Meixner

Der zNüne-Talk mit Linda Meixner liegt auf Platz drei des Best Of. Knapp 90.000 Follower zählt der Instagram Account der Montafonerin. Bei einem zNüne in der traumhaften Bergwelt des Montafons, gab die Influencerin Einblick in ihr spannendes Leben.

4. Alfred Dorfer

Im März traf VOL.AT den österreichischen Kabarettisten, Satiriker und Schauspieler Alfred Dorfer. Im zNüne-Talk sprach er mit VOL.AT-Chefreporter Pascal Pletsch über Ernährung, Fußball und sein aktuelles Programm.

5. Philipp Kanjo

Im September war DSDS-Teilnehmer und Berufsmusiker Philipp Kanjo zu Gast bei zNüne. Der Entertainer aus Höchst sprach im Talk über seine musikalischen Anfänge, seine einmalige Erfahrung bei der Castingshow DSDS, neue Projekte und sein Privatleben.

6. Toni Innauer

Auch Skisprunglegende und Multitalent Toni Innauer war beim zNüne-Talk mit dabei. Mit Chefreporter Pascal Pletsch sprach der Bregenzerwälder über seine sportlichen Anfänge, den Umgang mit Niederlagen aber auch den Druck im modernen Leistungssport.

7. Milena Broger

Das zNüne mit Milena Broger führte VOL.AT im Februar an den tief verschneiten Arlberg. Beim Talk im Restaurant "Klösterle", einem urigen, jahrhunderte alten Walserhaus, erzählte die junge Haubenköchin von ihrem Werdegang, regionale Küche und ihren Aufenthalt in Japan.

8. Egon Blum

Egon Blum, bekannt als Lehrlingspapst, Russpreisträger und Begründer des Blum-Bonus, war ebenfalls zu Gast bei zNüne. Im spannenden Talk erzählte er von seiner Arbeit als Regierungsbeauftragter und erklärte, warum er sich im Ruhestand weiter für die Lehrlingsausbildung einsetzt und welche Maßnahmen die Wirtschaft setzen sollte.

9. Babsi Zangerl

Auf Platz neun des Best Of liegt das zNüne mit Extremkletterin Babsi Zangerl. Im Talk sprach die Bludenzerin, die von National Geographic als "Adventurer of the year 2019" ausgezeichnet wurde, über ihre Leidenschaft, die Herausforderungen beim Klettern und ihre Ziele.

10. Barbara Balldini

Im Oktober durfte Reporterin Mirjam Mayer Sextherapeutin, Kabarettistin und Autorin Barbara Balldini im zNüne-Talk begrüßen. Die "Sexpertin" sprach im zNüne-Talk natürlich über Sex, aber auch über ihre Heimat, Religion, Pornografie und ihr neues Programm.

11. Marc Girardelli

Marc Girardelli war im März zu Gast zum zNüne. Der fünffache Gesamtweltcupsieger, Unternehmer und Krimi-Autor plauderte im ausführlichen Talk mit Chefreporter Pascal Pletsch über seine Leben und seine Karriere.

12. Tamira Paszek

Ein etwas anderes zNüne führte Chefredakteur Marc Springer im Februar mit Tennis-Talent Tamira Paszek. Die Dornbirnerin kam im Talk auf Morddrohungen und Preisgelder zu sprechen. Auch erzählte sie von ihren Teenager-Jahre und verriet, warum sie ihr Leben als Single genießt.

13. Flatz

Auch Künstler Wolfgang Flatz war im März zu Gast bei zNüne. Im Talk erklärt er, warum auf der Terrasse seines Ateliers in München ein Auto von Elvis Presley steht, wie sein Sohn sein Leben verändert hat und warum die Begabung eines Schulkollegen der Ursprung seiner Kunst war.

14. Werner Branz

Chefreporter Pascal Pletsch war im März zu Gast im Atelier des Vorarlberger Fotokünstlers Werner Branz. Im ausführlichen Gespräch erzählt Branz über die wechselhafte Beziehung zu seinem Vater, wie er in Hollywood landete und warum sein Vater Dank des Sohnes ein zweites Mal zur Meisterprüfung antreten durfte.

15. Roland Düringer

Kabarettist und Schauspieler Roland Düringer ist in ganz Österreich bekannt. Im zNüne sprach er unter anderem über sein Bühnenstück, den Hype um den Klimawandel und das Thema Midlife Crisis.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Best of zNüne 2019: Die beliebtesten Talks des Jahres
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen