AA

Besondere Menschen prägen Kulturlandschaft

Die Galeristin Lisi Hämmerle, Kulturveranstalter Willi Pramstaller, die Fotokünstlerin Silke Maier und der Musiker Stefan Dünser erhalten heuer die Ehren- und Fördergaben für Kunst des Landes Vorarlberg.

Die Auszeichnungen werden am Montag, 29. November, im Landhaus von Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Kulturreferent Landesstatthalter Hans-Peter Bischof überreicht.

Mit großem Idealismus und Fachkompetenz beleben Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturveranstalterinnen und Kulturveranstalter die Vorarlberger Kulturlandschaft, so Bischof: “Wir möchten bei der Verleihung der Ehren- und Fördergaben unsere Wertschätzung den Preisträgerinnen und Preisträgern gegenüber zum Ausdruck bringen, arbeiten sie doch mit enormem persönlichen Einsatz für die Kulturszene in Vorarlberg.”

Ehrengaben für Kunst 2004:

  • Die Bregenzer Galeristin Lisi Hämmerle bietet mit ihrer Galerie seit Jahrzehnten eine wichtige Plattform für die zeitgenössische Kunst aus Vorarlberg.
  • Der Dornbirner Kulturveranstalter Willi Pramstaller ist Initiator vieler Projekte, darunter das Impuls Festival in Dornbirn, die Kulturreihen Seelax und Tropicana im Freudenhaus (Etablissement für kulturelle Lustbarkeiten) in Bregenz.

    Fördergaben für Kunst 2004:

  • Die in Wien lebende Künstlerin Silke Maier ist eine der profiliertesten Vorarlberger Fotokünstlerinnen mit hohem künstlerischem Entwicklungspotential.
  • Der Musiker Stefan Dünser aus Götzis ist diesjähriger Preisträger beim FindIt Wettbewerb der Jeunesse und Mitbegründer des Ensembles Sonus Brass.
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Besondere Menschen prägen Kulturlandschaft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.