AA

Beruhigung der Innenstadt

Palast Hohenems ohne Hecke
Palast Hohenems ohne Hecke ©Mario Lechner, Stadt Hohenems
Skizze

Nach Verkehrszählung folgen nun bauliche Maßnahmen. Freie Sicht auf den Palast.

Hohenems. Im Winter haben die politisch und fachlich Verantwortlichen der Stadt zahlreiche Gespräche mit Anrainer/innen in der Innenstadt und an der L 190 geführt, um deren Wünsche und Anregungen zu sammeln und zu analysieren. Zunächst wurden die Beschilderung und die Markierungen auf der neuen L 190 optimiert. Nach der Analyse der im Februar durchgeführten Verkehrszählung werden nun erste bauliche Maßnahmen realisiert. Die Fahrbahn vom Rathaus bis über den Schlossplatz wird mit mehreren mobilen Verkehrsinseln verengt (siehe Skizze). Der motorisierte Verkehr und die Radfahrer/innen werden die selbe Fahrbahn nutzen. Die Zufahrt wird erschwert. Die Geschwindigkeit damit reduziert und die Fahrzeit durch die Innenstadt verlängert. Um den Palast wird eine parkfreie Zone geschaffen. Das verbessert die Aufenthaltsqualität und der Wochenmarkt kann sich besser entfalten. Sobald die mobilen Randsteine eingerichtet sind, wird die Stadtpolizei in diesem Bereich wieder verstärkt die Einhaltung der Verkehrsregeln kontrollieren.

Weitere Maßnahmen werden geplant
Darüber hinaus wurde nun ein externes Fachbüro mit der Erarbeitung weiterer Maßnahmen und Lösungsansätze beauftragt. Berücksichtigt werden dabei die Anregungen der Anrainer/innen und der politischen Fraktionen. Die Planungen werden mit dem Landbus Unterland und der Straßenbauabteilung des Landes Vorarlberg abgestimmt. Mögliche Standorte für kleinere Sammelparkplätze am Rand des Schlossplatzes werden geprüft. Bei den Maßnahmen, die sofort umgesetzt werden, und bei den meisten, die in weiterer Folge geplant werden, handelt es sich um vorübergehende Optimierungen für die Zeit bis zur beidseitigen Sperre beim Kirchplatz.

Freie Sicht auf den Palast
Die Familie Waldburg-Zeil hat erfreulicherweise die Hecken an der Gartenmauer des Palastes entfernt. Dadurch wird die Sichtbeziehung zwischen dem Schlossplatz und einem der bedeutendsten Gebäude der Stadt verbessert, die demnächst auch nicht mehr von parkenden Autos gestört werden wird.

Quelle: Medienaussendung Stadt Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Beruhigung der Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen